Mein beruflicher Werdegang ist geprägt von medizinischer, therapeutischer und pädagogischer Arbeit mit gesunden und kranken Menschen jeglichen Alters und Herkunft.

Ich habe in Praxen niedergelassener Ärzte (Orthopädie und neurologische Pädiatrie) und in Einrichtungen für schwerbehinderte Menschen gearbeitet; in Heimsonderschulen (Berufsschulstufe und Berufsfachschule) unterrichtet und im Internatsbereich des beruflichen Bildungswerks (BBW) für gehörlose, schwerhörige und sprachbehinderte Jugendliche außerschulische Lernstrukturen aufgebaut und vermittelt. Außerdem bin ich im Beruflichen Bildungsbereich (BBB) der Paulinenpflege Winnenden tätig. Dort arbeite ich mit Menschen im Autismus-Spektrum, sowie mit Menschen aus dem geistig- körper- und sinnesbehinderten Formenkreis, desgleichen mit psychisch erkrankten Menschen. 

Meine staatlich anerkannten und abgeschlossenen Berufe bieten Ihnen ein umfassendes Spektrum an beruflicher und lebendiger Erfahrung:

  • Lehrkraft für Gymnastik und Sport.

  • Arbeitserzieher- und Arbeitstherapeutin (einschl. Ausbildereignung IHK)

  • Legasthenie- & Dyskalkulietrainerin, Diplom EÖDL (Zentralstelle für Fernunterricht. 662901)

  • Psychotherapeutische Heilpraktikerin (Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde im Gebiet der Psychotherapie gemäß Heilpraktikergesetz Gesundheitsamt Heilbronn)

Berufliche Fachfortbildungen, Weiterbildungsdiplome und Zertifikate

  • Einjährige Seminarreihe:
    Autismus in der Lebensvielfalt Wohnen-Schule-Beruf-Therapie

  • EMDR-Therapeut - Institut für EMDR und NLP, Tübingen
    Certified EMDR Therapist (Society of neuro-linguistic programming)

  • Hypnotherapeutin nach Milton Erickson und Agnes Kaiser-Rekkas

  • Hypnosystemische Trauerbegleitung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen in der Trauerbewältigung nach Roland Kachler

  • Narrative, systemische Sandspieltherapie & Ego-State-Arbeit in der Sandspieltherapie nach Wiltrud Brächter

  • Lösungen mit dem Systembrett, Neuro - Imaginatives Gestalten und Genogramm-Arbeit

  • Kursleiterschein autogenes Training Institut Ehlert

  • Kursleiterschein zur Stressbewältigung / "Work-Life-Balance"

  • visuelles Imaginieren und bilateral stimuliertes Malen von C. Diegelmann

  • Kinesiology Touch for Health I - IV Ausbildung IKC International Kinesiology College

  • Lerntherapeutin Diplom IBW

  • PISA-Lerntrainerin, seit 2008

  • alphaPROF - Zertifizierung der LegaKids-Stiftung

  • Trainerin bei ADS / ADHS Zertifizierung vom IFLW

Ergänzende Kompetenzen

  • Kommunikation durch Gebärden und Fingeralphabet für gehörlose, schwerhörige und sprachbehinderte Menschen

  • UK - unterstützte Kommunikation 

  • FC - gestützte Kommunikation

  • TEACCH - Strukturierungsvielfalt im Bereich des autistischen Spektrums

 

von 1994-1997 und seit 2000
pädagogische Mitarbeiterin der Paulinenpflege Winnenden e.V.

2004
Eröffnung der LE-O-PRAX im Dienste legasthener und dyskalkuler Menschen, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene – mit verschiedensten Lern- und Entwicklungsthemen. Auch für gehörlose und sprachbehinderte Menschen

2011
Erweiterung mit dem Angebot der Psychotherapie nach dem HPG; mittels lösungsorientierter Hypnotherapie und vielfältigen weiteren Techniken und Methoden wie beispielsweise Kognitive Umstrukturierung; Aufbau positiver Aktivitäten; Entspannungstechniken; SIT nach Meichenbaum, Wahrnehmungslenkung, sowie einem sich ständig erweiternden Methodenpool

2012
Dozentin an der Akademie für Psychotherapie — Durchführung von Prüfungs- und Vorbereitungskursen für Heilpraktiker für Psychotherapie.


Ich freue mich darauf mit Ihnen gemeinsam neue Wege zu gehen.


Mitgliedschaften: